Logo PfeilNewsletter im Browser ansehen
Header
Liebes Apothekenteam,

bereits am 1. Februar 2009 ist die neue CLP-Verordnung (auch GHS-Verordnung genannt) in Kraft getreten, welche das Kennzeichnen und Einstufen von Gefahrstoffen seitdem regelt. Die geltende Übergangsfrist zum Abverkauf von Stoffen, welche vor dem 1. Dezember 2010 gekennzeichnet wurden,
ist nun am 1. Dezember 2012 abgelaufen. Ab sofort sind für alle Stoffe die aktualisierten Betriebsanweisungen und Gefährdungsbeurteilungen erforderlich.

Melsbach Wolf bietet Ihnen die gängigsten Gefahrstoff-Symbole und deren Kombinationen nun als attraktives Komplettpaket. So sind Sie und Ihre Mitarbeiter jeder Zeit auf der sicheren Seite.

Insgesamt besteht das Paket aus 13 unterschiedlichen Gefahrstoffetiketten, davon 9 kleine Sorten à 210 und 4 große Sorten à 30 Etiketten. (Formate 16x22 mm und 52x100 mm, Druck: schwarz und rot).

„Die gemachten Angaben beruhen auf den uns bekannten gesetzlichen Vorgaben. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit kann keine Gewähr und Haftung übernommen werden.“

Herzlichst,
Thorsten Winternheimer Unterschrift
Thorsten Winternheimer
Geschäftsführer
Silvia Rolo Unterschrift
Silvia Rolo
Kundenberater Pharma

GHS-Etiketten gemäß GHS-Verordnung

Collage
-13 unterschiedliche Sorten
-Zwei Größen: ca. 16 x 22 mm
und ca. 52 x 100 mm
-Mit Piktogramm & Signalwort
-Druck: Zweifarbig, rot /schwarz
-Nutzen Sie unser Paketangebot!
-Zum Bestellfax
Bestellen
Home: www.melsbach.de
Email: info@melsbach.de
Phone: 06132-434730
- Zum Bestellfax
Facebook Twitter

Weitere Portale der Wolf-Gruppe

Home: www.wolf-manufaktur.de
Home: www.wolf-financial.de
Home: www.wolf-ingelheim.de
Home: www.die-preisinformation.de
Home: www.mappen24.de
Home: www.wolf-collection.de
Copyright © 2012 Melsbach. Alle Rechte vorbehalten.
Sie wünschen in Zukunft keine Newsletter mehr von uns? Newsletter abbestellen.